Der Festungskanonier

01.04.2018

15:00 Uhr

Erleben Sie das Böllern mit Kanonen am Niederen Schlosshof und eine Waffenvorführung in der Felsentorwache!

 

Die Waffenvorführung beinhaltet eine Demonstration des Säbelfechtens, der Luntenmuskete, der Steinschlosspistole und des Perkussionsgewehres.

Ein Schießmeister im „bunten Rock“, trillert mit seiner Pfeife, warnt die Leute mit empfindlichen Ohren und feuert dann seine Böllerkanonen ab. Die sogenannten „Katzenköpfe“ gehörten zum Artillerie-Inventar des Ehrenbreitsteins und dienten ausschließlich zum Salutschießen und als Signalböller. Mit ihnen wurde die „Eiswarnung“ für das Rheintal bei Eisgang geschossen.

Treffpunkt: Oberer Schlosshof, Brunnendenkmal
Kosten: im Festungseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich

Vorführungen für Gruppen können über festungskanonier(at)web.de gebucht werden.

Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen/Ergänzungen.

Ort: Festung Ehrenbreitstein

Zurück zur Übersicht