AKTUELL

HERZLICH WILLKOMMEN!
Ein Spontanbesuch ist ab dem 02.07.2021 wieder möglich. Sie erhalten Ihre Eintrittskarten direkt vor Ort oder nach wie vor in unserem Online-Shop.

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben ist aktuell nur eine begrenzte Personenanzahl erlaubt.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die aktuellen Hygiene-Regeln!

KONTAKTDATENERFASSUNG
Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucherinnen und Besucher zu erfassen und vier Wochen zu speichern. Diese Daten dienen ausschließlich der Kontaktnachverfolgung und werden nach Ablauf der Frist automatisch gelöscht.

  • Für Ihren Besuch mit Online-Ticket bringen Sie zusätzlich bitte die ausgefüllte Kontaktdatenerfassung mit.
  • Oder nutzen Sie vor Ort die luca APP auf Ihrem Smartphone für eine verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung: einfach QR-Code einscannen und einchecken.

Willkommen auf der Burg Pfalzgrafenstein

Wehrhaft. Sagenhaft. Fabelhaft.

Wehrhaft thront die Burg bei Kaub seit ihrer Erbauung 1327 auf einem Felsenriff mitten im Bacharacher Engtal, dort wo der Rhein seit dem 15. Jahrhundert auch „Wildes Gefähr“ oder „Wilde Fahrt“ heißt. Als Wachstation sicherte sie den Kauber Zoll – eine ertragreiche Einkommensquelle ihrer verschiedenen feudalen Herren.

Unser Tipp für Sie

Burgöffnungszeiten:
27. März - 31. Oktober 2021
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage:
10 - 13 Uhr (letzte Fahrt/Einlass: 12 Uhr) und
14 - 17 Uhr (letzte Fahrt/Einlass: 16 Uhr)

Fahrzeiten der Personenfähre:
27. März - 31. Oktober 2021
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage:
10 - 13 Uhr (letzte Fahrt/Einlass: 12 Uhr, Rückfahrt 12.45 Uhr) und
14 - 17 Uhr (letzte Fahrt/Einlass: 16 Uhr, Rückfahrt 17 Uhr)

Hier geht es zum Ticket-Shop.

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) unterstützt den Appell „Miteinander Gut Leben – Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze“ der Landesregierung.

Weitere Informationen finden Sie hier.