Dichtung und Wahrheit

06.08.2021

18:00 Uhr

Online-Vortrag: „Mittelalterliche Wohngemeinschaften – Die Mehrfachbelehnung von Burgen an Rhein, Mosel und Nette“

Referentin: Barbara Frenk, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Heidelberg


Wer an Mittelalter denkt, denkt an Burgen und Ritter. Am Beispiel von Schloss Bürresheim bei Mayen in der Eifel und anderen Verteidigungsanlagen zeigt Barbara Frenk (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Heidelberg) auf, wie im Mittelalter Interessenskonflikte zwischen Kurköln und Kurtrier geführt, in geteilten Burgen gelebt wurden und Erbteilungen funktionierten.

Der Vortrag findet nur online über die Plattform „GoToMeeting“ statt.
Eine verbindliche Anmeldung bis 05.08.2021 ist erforderlich, da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist.
Bitte senden Sie dafür eine E-Mail an bsa.anmeldung(at)gdke.rlp.de
Der Zugangslink wird Ihnen nach Anmeldeschluss per E-Mail zugeschickt.
Die Teilnahme ist kostenlos.

„Dichtung und Wahrheit“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe, die von der Kreissparkasse Mayen und der Volksbank RheinAhrEifel eG unterstützt wird.

Zurück zur Übersicht