Wein im Gespräch: Deutsche Weinkönigin – Amt zwischen Wissen, Jeans und Krone

14.09.2021

19:00 Uhr

Kalle Grundmann im Gespräch mit der amtierenden Deutschen Weinkönigin Eva Lanzerath und Sonja Christ-Brendemühl, Deutsche Weinkönigin 2009/2010

 

Seit 1949 gibt es das Amt der Deutschen Weinkönigin. Jährlich wird sie aus dem Kreis der Gebietsweinköniginnen gewählt. Im In- und Ausland ist sie eine Botschafterin für den Deutschen Wein. Das Anforderungsprofil an die jungen Frauen ist hoch. So kommen zum Fachwissen über den Wein noch sicheres Auftreten, Schlagfertigkeit und Fremdsprachenkenntnisse.

Die amtierende Deutsche Weinkönigin Eva Lanzerath kommt aus Walporzheim an der Ahr und studiert in Koblenz. Sie und Sonja Christ-Brendemühl aus Oberfell, Deutsche Weinkönigin aus dem Jahr 2009/2010, sind die Gesprächspartnerinnen von Kalle Grundmann an diesem Abend.

Die sechs Weine des Abends kommen aus unterschiedlichen deutschen Weinanbaugebieten und werden von den Weinköniginnen ausgesucht und kommentiert.

Einlass: 18.30 Uhr
Gespräch: 19.00 - 20.30 Uhr
Kosten: 15 € pro Person, darin enthalten sind die Weinprobe, Mineralwasser und Salzgebäck
Anmeldung: 0261 6675-1506 oder nicole.lemler(at)gdke.rlp.de

Ort: Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Zurück zur Übersicht