Kinder & Familien

Geisterspass auf Schloss Stolzenfels

Für Familien und andere Geisterexperten!

Mach dich auf die Suche nach Willi, Fritzi und den versteckten Botschaften von Stolzenfels. Um einen Stempel in deinem Geisterpass zu erhalten, wird es deine Aufgabe sein, den Lieblingsstuhl von Königin Elisabeth zu finden.

Wer weitere Geisterreisen unternehmen möchte, kann dies mit seinem Geisterreisepass gerne tun: Auf der Festung Ehrenbreitstein, Schloss Bürresheim, Burg Pfalzgrafenstein und Burg Sooneck erwarten dich weitere spannende Rätsel. Um zu beweisen, dass du dich auf so viele Reisen gemacht hast, bekommst du jeweils einen Stempel in deinen Geisterreisepass. Bei einem vollen Pass erhältst du eine Überraschung...

Mit deinem Geisterpass Burgen und Schlösser entdecken!

Kindergeburtstag auf Schloss Stolzenfels

Angehende Ritter und Burgdamen sind herzlich eingeladen, in die Welt des Mittelalters einzutauchen. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie das Leben der Ritter und das der Burgdamen war, ist hier richtig. Dies und mehr erfährt die kleine Geburtstagsgesellschaft bei ihrem Ausflug in das Klausengebäude des Schlosses Stolzenfels. Aber nicht nur Zuhören, sondern auch handwerkliches Geschick und Kreativität sind gefragt.

Dauer: ca. 120 Minuten
Kosten: 70 € (zzgl. Schlosseintritt)
Veranstaltungsort: Schloss Stolzenfels, Klausengebäude

Anmeldung: erforderlich bei der Kulturpädagogik der Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer unter kulturpaed.bsa(at)gdke.rlp.de

Ritterwerkstatt auf Schloss Stolzenfels

Schloss Stolzenfels, ein prächtiges Schloss thront seit langem hoch über dem Rhein, umgeben von einem geheimnisvollen Wald. Während einer Führung durch die altehrwürdigen Mauern wird den Kindern die Lebensweise auf einem Schloss veranschaulicht. Dabei gibt es alte Rüstungen, wertvolle Waffen und sogar das Schlafzimmer eines Königs zu entdecken. Im Anschluss gilt es sich als echter Ritter zu beweisen und mit handwerklichen Geschick und kreativen Ideen ein eigenes Wappenschild zu gestalten.

Dauer: ca. 120 Minuten
Preise: 7,00 € / Person zzgl. Schlosseintritt
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung: erforderlich bei der Kulturpädagogik der Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer 
Tel.: 0261 6675 4155
E-Mail: kulturpaed.bsa(at)gdke.rlp.de

Buchungen sind eine Woche im Voraus erforderlich und verbindlich!

Suchspiel: Finde das kostbare Gemälde von Schloss Stolzenfels

König Friedrich Wilhelm IV. und seine Frau, Königin Elisabeth, sind traurig, denn das kostbare Lieblingsgemälde der Königin wurde in der Nacht gestohlen! Die beiden Schlossgespenster Willi und Fritzi konnten den Dieb zwar noch jagen, aber auf der Flucht ist das Gemälde leider zerbrochen. Finde die drei Puzzleteile und du erhältst eine Belohnung!

Ein Suchspiel für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren

Suchspiel: Dunkle Spuren auf Schloss Stolzenfels

Ausgerüstet mit einem Folder machen sich die Gäste auf den Weg durch die Außenanlagen, um herauszufinden, wo das geheime Labor des Erzbischofs gestanden hat. In Form eines Suchspiels wird den kleinen und großen Besuchern die Anlage von Schloss Stolzenfels selbständig erfahrbar gemacht.

Behilflich sind dabei sowohl analoge als auch digitale Möglichkeiten. Mit Hilfe von QR-Codes auf dem Folder erhalten die Detektiv*innen zusätzliche Fragen oder Informationen, die auf speziell erstellten Seiten innerhalb einer der GDKE-Homepages abgelegt sind. Es gibt insgesamt 12 Fragen, die Hälfte davon ist mit QR-Codes versehen - sind alle richtig gelöst, erwartet die Spürnasen an der Kasse nach Nennung der richtigen Lösung eine kleine Belohnung.

Der Folder für das Suchspiel ist voraussichtlich ab Mai 2021 an der Kasse erhältlich.

Schloss Stolzenfels © GDKE, U. Pfeuffer