Wein im Gespräch

02.09.2020

19:00 Uhr

Das Riesling-Kartell aus Pünderich – Sechs junge Winzer von der Mosel

Mit schwarzen Hemden und weißen Krawatten stellen sie sich auf ihrer Homepage vor: Sechs junge Winzer, die nach Lehrjahren, Studium, Auslandsaufenthalten ins heimatliche Dorf Pünderich zurückgekehrt sind. Bereit, die elterlichen Betriebe, das Dorf, die Mosel und die Weinwelt mit ihrem Riesling-Kartell aufzumischen.

Was die jungen Männer antreibt, wo sie die Zukunft des Moselweins, insbesondere des Steillagen Rieslings sehen, darum geht es an diesem Abend. Natürlich nicht ganz trocken. Die Kartell Brüder werden verboten gute Rieslinge mitbringen – was sonst?

Kosten: 10,00 € für Weinprobe, frisches Baguette und Mineralwasser
Karten: Abendkasse und Einlass ab 18:30 Uhr
Voranmeldung: unter 0261/6675-1503 oder edith.decker(at)gdke.rlp.de

Ort: Festung Ehrenbreitstein, Lichthof in der Langen Linie
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Zurück zur Übersicht